Feuchtgebiete

Leute, ich muss euch ehrlich sagen, es ist nur ein Buch für Mutige!
Wenn man denkt, es kann nicht schlimmer kommen, dann sollte man nicht die nächste Seite lesen.
Die Grundidee und das Experiment was die junge Helen in dem Buch beschreibt ist nicht schlecht, aber das sexuelle Ringsrum ist sehr ausführlich, leicht eklig und merkwürdig auf einer amüsanten Art.

Charlotte Roche schrieb das Buch "Feuchtgebiete" in den es um die junge Helen geht, die durch eine Verletzung beim rasieren am After ins Krankenhaus um, da sie operiert werden muss.
Im Krankenhaus versucht sie dann ihre geschiedenen Eltern wieder zusammen zu bringen. Durch Helens offenen, ehrlichen und direkten Charakter wird das Buch richtig unterhaltsam. Und man wird sehen, dass nicht alle Mädchen so brav sind, wie sie immer tun^^

Ich habe für das Buch nichts bezahlt, da ich es zu meinen Geburtstag bekommen hatte, aber ich kann mir vorstellen, dass der Preis bei ca. 10€ - 15€ liegt.

Kauft es euch, wenn ihr meint, dass ihr Mutig genug seid, wenn ihr aber eher der Typ seit, dem sehr schnell schlecht wird, dann lasst die Finger von dem Buch.

LG

7.11.14 17:34, kommentieren

Werbung


Abend ;)

Heute war ein anstrengender Tag und er ist noch nicht einmal beenden. Was für eine scheiße...Nein, wirklich!
Erst einmal hatte ich heute Morgen einen Beratungstermin beim Friseur. Der meinte, dass meine Haare so toll sein, dabei hängen sie einfach merkwürdig, leblos hinunter. Ich wollte mehr Volumen reinbringen, aber der wollte das nicht.
Dann habe ich mit meinen 8 - jährigen Neffe gebastelt. Als ich gesehen habe, dass wir Perlen vergessen haben, bin ich zum Blumenladen über die Straße und habe Perlen geholt. Auf den Heimweg traf ich meine Mutter, die mir erzählte, dass mein Neffe nun nach Hause muss. Bockig, wie Kinder nun einmal sind, musste ich innerhalb von ein paar Minuten mit ihm zu Ende basteln.
Nun dachte ich, alles würde besser werden. Falsch gedacht! Ich setzte mich an mein Computer um nachzuschauen, ob ich ein neues Review habe und was wird mir erzählt? Mein Versuch eine Homosexuelle Geschichte zu schreiben wurde gesperrt! Warum? Okay, ich hatte eine sehr anzügliche sexuelle Szene darin und das Rating stand auf 16, aber trotzdem...Nun habe ich ihn kontaktiert um mit ihm zu besprechen was ich machen muss, damit die Geschichte wieder entsperrt wird.
Weiter ging es. Es gab die normalen Streitigkeiten zwischen meine Vater und mir.
So, dann ging es mit einen Termin zum Hautarzt. Wir da angekommen, da ist die Ärztin nicht mehr im Haus. Sie hätte Freitag Nachmittag keinen Dienst. Da musste ich mir einen neuen Termin geben lassen.
Wieder zu Hause bin ich dann einfach in mein Zimmer gegangen. Dort angekommen ging ich an meinen Sideboard vorbei und mein kleiner Zeh wollte das Sideboard begrüßen und blieb dran hängen! Echt? Wer hat das Sideboard auch direkt neben dir Tür gestellt? Dieser Idiot! Natürlich war ich es!
Hoffentlich wird mein Abend ein bisschen besser, wobei man nicht den Tag vor den Abend loben sollte. Vielleicht geht das auch anders herum...?

LG

7.11.14 17:27, kommentieren